Regensburg: Frauenintegration durch Sport mit Spaß

Regelmäßige Bewegung wirkt sich positiv auf die körperliche und seelische Gesundheit aus. Und gemeinsam mit anderen gelingt es besser, sich zu überwinden und es macht auch mehr Spaß. Damit auch Frauen in schwierigen Lebenslagen die Möglichkeit haben, an Sportangeboten teilzunehmen, bietet das Kooperationsprojekt FIT in Stadt und Landkreis Regensburg auch in diesem Frühling wieder ein umfangreiches Kursprogramm an. Das Angebot richtet sich an mit und ohne Migrationshintergrund. Manche Angebote sind besonders für ältere Frauen geeignet. Das kostengünstige Angebot umfasst unter anderem Frauenfitness, Yoga, oder Zumba. Neu im Kursprogramm ist ein Selbstbehauptungskurs für Frauen mit Suchterfahrung. Mehr Infos gibt’s auf der Webseite der Stadt.

© pixabay, Symbolbild