Charivari - Der bessere Musikmix!

Jetzt läuft: Ed Sheeran & Justin-Bieber - I Don't Care

Webradio starten

Charivari Ortsnamenforscher: Winklarn

Winklarn

bei Oberviechtach im Landkreis Schwandorf. Eine Marktgemeinde mit 1.400 Einwohnern. Der Ortsname kommt vom althochdeutschen „winkil“. Das heißt Geländewinkel zwischen Höhen, Wäldern und Gewässern. Schaut man sich die Landschaft an, bestätigt sich das und in der Tat hat der Ort den wohl seltsamsten Grundriss in unserer Region. Vor etwa 200 Jahren ist der Ort vollkommen niedergebrannt. Danach wurden die Straßen rechtwinkelig angeordnet. Auffällig sind auch die fortan blockartig angelegten Häuserzeilen. Das erinnert stark an französische Baumeister. Noch heute sagen die Menschen in den Nachbargemeinden, wenn sie über Winklarn reden, „in eurem Winkel da hinten“.

Die Charivari Ortsnamenforscher: Warum unsere Orte so heißen, wie sie heißen. Täglich um 6:50 Uhr und 8:50 Uhr im Charivari Frühstücksradio.

Morgen geht's nach St. Johann.

Zurück

Sie suchen Ihren Ort? Hier finden Sie alle Folgen der charivari Ortsnamenforscher in alphabetischer Reihenfolge:
Charivari

Charivari Ortsnamenforscher: Arrach

Arrach gibt es zweimal im Landkreis Cham, bei Falkenstein und im Lamer Winkel. In dem Fall geht’s um das „Arrach“ im Lamer Winkel, umgeben von Osser, Arber, Kaitersberg und Hoher Bogen. Der Name „Arrach“ kommt vom Althochdeutschen „arah“ –im Dialekt heißt der (…)

Weiterlesen …

Charivari

Charivari Ortsnamenforscher: Arresting

Arresting ist ein Ortsteil von Neustadt an der Donau im niederbayerischen Landkreis Kelheim und klingt nach dem englischen Wort „arresting“ - das bedeutet „fesselnd“ – geht aber auf den Personennamen „Argisto“ zurück. Der Mann war Geschichtenerzähler. Seine (…)

Weiterlesen …

Charivari Ortsnamenforscher: Arzthofen

Arzthofen Wenn Sie einen Arzt suchen, dann fahren Sie nach Arzthofen im Landkreis Neumarkt. So nahe die Erklärung liegt, davon kommt der Name nicht. Richtigerweise müsste der Ort „Erzhofen“ heißen. In der Gegend werden noch heute faustgroße Erzbrocken (…)

Weiterlesen …

charivari

charivari Ortsnamenforscher: Ascha

Ascha: am „Aschermittwoch“ geht es nach „Ascha“ - eine Gemeinde im Landkreis Straubing-Bogen mit 1.500 Einwohnern. Der Ort hat eine eigene Ausfahrt auf der B20 Cham-Straubing. Archäologen haben in der Gegend Gefäßreste und Steingeräte gefunden. Sie weisen auf (…)

Weiterlesen …

Charivari

charivari Ortsnamenforscher: Ast

Ast wie der Ast am Baum. Der Ort „Ast“ liegt im Landkreis Cham und ist ein Ortsteil von Waldmünchen. Ein kleines schnuckeliges Dörfchen mit einer Kirche im Ortskern. Einmal im Jahr ist „Ast“ Schauplatz für eine Pferdewallfahrt mit hunderten Reitern von (…)

Weiterlesen …

Charivari Ortsnamenforscher: Auerbach

Auerbach ist eine Oberpfälzer Stadt im Landkreis Amberg-Sulzbach. Mit einer Besonderheit: Mehrere kleine Bäche münden in den großen und kleinen Stadtweiher von „Auerbach“. Und das führt uns auch schon zur Bedeutung des Namens. Vor etwa tausend Jahren wurde der (…)

Weiterlesen …

Charivari Ortsnamenforscher: Aufhausen

Aufhausen Ist in der Gemeinde „Aufhausen“ immer Tag der offenen Tür oder warum heißt der Ort so? Aufhausen im Landkreis Regensburg heißt nicht deswegen so. Das kann ich vorab schon sagen. Der ursprüngliche Ortsname war „Ufhusa“ und hat sich dann vor über 500 (…)

Weiterlesen …

Charivari Ortsnamenforscher: Bad Abbach

Bad Abbach Der mittelalterliche Name von Bad Abbach im Landkreis Kelheim lautet „Ahabah” und bedeutet, dass es  hier sehr viel fließendes, lebendiges Wasser gegeben hat. Schon im 13. Jahrhundert wurde Bad Abbach als Wildbad urkundlich erwähnt. (…)

Weiterlesen …

Charivari

Charivari Ortsnamenforscher: Bad Kötzting

Bad Kötzting: Seit 12 Jahren trägt der Ort im Landkreis Cham das „Bad“ im Namen und ist damit Bayerns jüngstes Kneippheilbad. Bekannt ist Bad Kötzting vor allem wegen des Pfingstritts jedes Jahr mit über 800 Pferden. Der Ort ist ganz stark auf Tourismus (…)

Weiterlesen …

charivari

charivari Ortsnamenforscher: Baiern

Baiern: Durch ganz „Baiern“ fahren Sie in wenigen Minuten. Natürlich nicht durch das Land „Bayern“ - das dauert länger - sondern durch das kleine Örtchen „Baiern“. Es liegt im Landkreis Regensburg. Schon im 13. Jahrhundert hatten zwei benachbarte Höfe den (…)

Weiterlesen …

mehr...

Verkehr

A93 Weiden Richtung Holledau- zwischen Regenstauf und Regensburg-Nord Gefahr durch defektes Fahrzeug, rechter Fahrstreifen blockiert
mehr...

Blitzer

Regensburg: Messerschmidtstraße

Region auswählen - Webradio starten:

Gutscheinfritz  Volle Leistung zum halben Preis

Musical: Ludwig², Füssen - Der König kommt zurück! 2 Tickets zum Preis von einem!