Im Studio: Sebastian Will

Jetzt läuft: Bruce Springsteen - Dancing In The Dark

Webradio starten

charivari Ortsnamenforscher: Warzenried

Warzenried:

charivari-Hörer Josef Weiß aus dem Landkreis Cham bittet die charivari Ortsnamenforscher um Rat. Er möchte gerne wissen, woher der Name „Warzenried“ kommt. "Viele führen den Namen auf eine Krankheit zurück. Das kann aber nicht die Antwort sein", sagt Weiß. „Warzenried“ ist ein Ortsteil von Eschlkam im Landkreis Cham. Viele Urlauber kommen jedes Jahr hier her. Denn der Ort hat mehrere Ferienwohnungen. Urlaub mit Kindern auf dem Bauernhof ist auch möglich. Lange bevor der Ort Touristen zum Urlaub machen eingeladen hat, war an der Stelle vor hunderten Jahren nur Wald. Bis jemand gekommen ist und den Wald abgeholzt hat. Darauf deutet das Wort „ried“ hin. Dieser „jemand“ hat „Wardus“ geheißen. Er war der erste Siedler. Ein alter Ortsname war "Wardusreuth". Die Schreibweise hat sich irgendwann verändert. „Warzenried“ ist also die „Siedlung des Wardus“.

Die charivari Ortsnamenforscher: Warum unsere Orte so heißen, wie sie heißen. Täglich um 6:50 Uhr und 8:50 Uhr im charivari Frühstücksradio.

Nächstes Mal geht's nach Hungersacker.

Zurück

Sie suchen Ihren Ort? Hier finden Sie alle Folgen der charivari Ortsnamenforscher in alphabetischer Reihenfolge:

Charivari Ortsnamenforscher: Arnschwang

Arnschwang Für den Ort im Landkreis Cham gibt es zwei Theorien: Die erste ist eine sprachliche Herleitung. Ursprünglich tauchte Arnschwang als „Arinswanch“ auf. Das bedeutet so viel wie „Feld eines Arino“. Die zweite Theorie bezieht sich auf eine Sage und das (…)

Weiterlesen …

Charivari

Charivari Ortsnamenforscher: Arrach

Arrach gibt es zweimal im Landkreis Cham, bei Falkenstein und im Lamer Winkel. In dem Fall geht’s um das „Arrach“ im Lamer Winkel, umgeben von Osser, Arber, Kaitersberg und Hoher Bogen. Der Name „Arrach“ kommt vom Althochdeutschen „arah“ –im Dialekt heißt der (…)

Weiterlesen …

Charivari

Charivari Ortsnamenforscher: Arresting

Arresting ist ein Ortsteil von Neustadt an der Donau im niederbayerischen Landkreis Kelheim und klingt nach dem englischen Wort „arresting“ - das bedeutet „fesselnd“ – geht aber auf den Personennamen „Argisto“ zurück. Der Mann war Geschichtenerzähler. Seine (…)

Weiterlesen …

Charivari Ortsnamenforscher: Arzthofen

Arzthofen Wenn Sie einen Arzt suchen, dann fahren Sie nach Arzthofen im Landkreis Neumarkt. So nahe die Erklärung liegt, davon kommt der Name nicht. Richtigerweise müsste der Ort „Erzhofen“ heißen. In der Gegend werden noch heute faustgroße Erzbrocken (…)

Weiterlesen …

charivari

charivari Ortsnamenforscher: Ascha

Ascha: am „Aschermittwoch“ geht es nach „Ascha“ - eine Gemeinde im Landkreis Straubing-Bogen mit 1.500 Einwohnern. Der Ort hat eine eigene Ausfahrt auf der B20 Cham-Straubing. Archäologen haben in der Gegend Gefäßreste und Steingeräte gefunden. Sie weisen auf (…)

Weiterlesen …

Charivari

charivari Ortsnamenforscher: Ast

Ast wie der Ast am Baum. Der Ort „Ast“ liegt im Landkreis Cham und ist ein Ortsteil von Waldmünchen. Ein kleines schnuckeliges Dörfchen mit einer Kirche im Ortskern. Einmal im Jahr ist „Ast“ Schauplatz für eine Pferdewallfahrt mit hunderten Reitern von (…)

Weiterlesen …

Charivari Ortsnamenforscher: Auerbach

Auerbach ist eine Oberpfälzer Stadt im Landkreis Amberg-Sulzbach. Mit einer Besonderheit: Mehrere kleine Bäche münden in den großen und kleinen Stadtweiher von „Auerbach“. Und das führt uns auch schon zur Bedeutung des Namens. Vor etwa tausend Jahren wurde der (…)

Weiterlesen …

charivari

charivari Ortsnamenforscher: Auersölden

Auersölden ist eine Einöde, ein Bauernhof bei Altenthann im Landkreis Regensburg. Das nächste Anwesen ist Luftlinie einen halben Kilometer weg. Also mit nervigen Nachbarn gibt es da keine Probleme. Es ist ein sehr altes Anwesen. Schon im 17. Jahrhundert haben (…)

Weiterlesen …

Charivari Ortsnamenforscher: Aufhausen

Aufhausen Ist in der Gemeinde „Aufhausen“ immer Tag der offenen Tür oder warum heißt der Ort so? Aufhausen im Landkreis Regensburg heißt nicht deswegen so. Das kann ich vorab schon sagen. Der ursprüngliche Ortsname war „Ufhusa“ und hat sich dann vor über 500 (…)

Weiterlesen …

Charivari Ortsnamenforscher: Bad Abbach

Bad Abbach Der mittelalterliche Name von Bad Abbach im Landkreis Kelheim lautet „Ahabah” und bedeutet, dass es  hier sehr viel fließendes, lebendiges Wasser gegeben hat. Schon im 13. Jahrhundert wurde Bad Abbach als Wildbad urkundlich erwähnt. (…)

Weiterlesen …

mehr...

Verkehr

A93 Holledau Richtung Regensburg- zwischen Mainburg und Aiglsbach Gefahr durch Gegenstände auf der Fahrbahn, rechter Fahrstreifen blockiert (Baum ragt in den rechten Fahrstreifen)
mehr...

Blitzer

Regensburg: Donaustauferstraße stadteinwärts
KOSTENLOSE charivari-Verkehrshotline
08000 08000 7

Region auswählen - Webradio starten: