Charivari - Der bessere Musikmix!

Jetzt läuft: Ed Sheeran & Justin-Bieber - I Don't Care

Webradio starten

Charivari Ortsnamenforscher: Thomasgschieß

Thomasgschieß

ist ein Örtchen im Oberpfälzer Landkreis Neustadt an der Waldnaab. Der Ortsname beschreibt nicht Dinge, die der Thomas auf der Toilette tut sondern vielmehr das Haus des Thomas. Er war ein herrschaftlicher Verwalter. Er hat von Eslarn aus in nordwestliche Richtung hin, in eine Talmulde ein Haus gebaut. „Gschieß“ bedeutet „Giebelseite eines Hauses“. Schon von Weitem haben Vorbeiziehende das markante Gebäude mit der Frontseite nach vorne gesehen. Zur besseren Orientierung hat jeder vom „Thomasgschieß“ gesprochen. Den Ortsnamen haben Chronisten dann schriftlich fest gehalten. Bis heute heißt der Oberpfälzer Weiler „Thomasgschieß“.

Die Charivari Ortsnamenforscher: Warum unsere Orte so heißen, wie sie heißen. Montag bis Freitag um 6:50 Uhr und 8:50 Uhr im Charivari Frühstücksradio.

Nächstes Mal geht's nach Tännesberg.

Zurück

Sie suchen Ihren Ort? Hier finden Sie alle Folgen der charivari Ortsnamenforscher in alphabetischer Reihenfolge:

Charivari Ortsnamenforscher: Stulln

Stulln ist eine Gemeinde im Landkreis Schwandorf. Und die Geschichte dahinter ist hochinteressant. Früher hat der Ort „Stulen“ geheißen. Das hört sich an wie „Stuhl“ und das bedeutet es auch, sagt der Bürgermeister Hans Prechtl: "Der Ortsname Stulln bedeutet (…)

Weiterlesen …

charivari

charivari Ortsnamenforscher: Stumpföd

Stumpföd hört sich etwas trostlos an. Und dabei ist es hier in dem Ort im niederbayerischen Landkreis Kelheim so schön mit Wiesen und Wäldern. Wer hier lebt, ist quasi im Urlaub. Und doch gut angebunden. Die B15neu verläuft ganz in der Nähe. Der Ortsname (…)

Weiterlesen …

Charivari

Charivari Ortsnamenforscher: Stützenfleck

Stützenfleck: Sie haben schon richtig gelesen. Der Weiler "Stützenfleck" liegt bei Fronau im Landkreis Cham. Sie kennen das , wenn man von einem schönen „Fleckerl“ Erde spricht, also ein Stück Land. Dafür steht das „Fleck“ im Osrtsnamen. Und „Stützen-“ (…)

Weiterlesen …

Charivari

Charivari Ortsnamenforscher: Sulzbürg

Sulzbürg Mit der ein oder anderen Silvesterbowle zu viel klingt der Ort „Sulzbürg“ im Landkreis Neumarkt schnell mal wie die österreichische Stadt „Salzburg“. Im 13. Jahrhundert waren sie sich von der Schreibweise auch ziemlich ähnlich. Da hatte das (…)

Weiterlesen …

Charivari Ortsnamenforscher: Sündersbühl

Sündersbühl ist nicht der Vorort zur Hölle sondern ein Ortsteil von Hemau im Landkreis Regensburg. Sündersbühl leitet sich vermutlich vom Wort „Sinter“ ab. Das ist ein Gestein, auch als „Schlacke“ bekannt. Schlacke bleibt übrig, wenn Eisenerz in schmiedbares (…)

Weiterlesen …

charivari

charivari Ortsnamenforscher: Tabakmühle

Tabakmühle ist tatsächlich ein Ort und kein Geschäft, in dem man Zigaretten kauft. Der Weiler Tabakmühle liegt im Tal des Hüttenbachs bei Stadlern im Landkreis Schwandorf – umgeben von viel Natur. „Tabakmühle“ ist eine von zwei Mühlen im Hüttenbachtal. Anfang (…)

Weiterlesen …

Charivari Ortsnamenforscher: Tabernackel

Tabernackel Taberna(c)kel ist nicht nur der Aufbewahrungsort für Hostien in der Kirche sondern auch ein richtiger Ort im Landkreis Amberg-Sulzbach. Damit hat der Name aber nichts zu tun, denn eine Kirche hat es in der Umgebung noch nie gegeben. Wo kommt (…)

Weiterlesen …

Charivari

Charivari Ortsnamenforscher: Tännesberg

Tännesberg ist eine Marktgemeinde in der nördlichen Oberpfalz - grenzt im Westen und Süden an den Landkreis Schwandorf an und ist staatlich anerkannter Erholungsort. Darum jetzt ganz leise, dass die Gäste in Tännesberg in Ruhe „T(ä)ennis“ spielen können: Im (…)

Weiterlesen …

Charivari

charivari Ortsnamenforscher: Taxöldern

Taxöldern: Bekannt ist der kleine Ort „Taxöldern“ im Landkreis Schwandorf überregional vor allem wegen seines FC Bayern Fanclubs „Hirschberg Bazis Taxöldern“. Fußballfans gibt es in dem Ort also genug. Vielleicht hatten die frühen Einwohner im 12. Jahrhundert (…)

Weiterlesen …

Charivari

Charivari Ortsnamenforscher: Tegernheim

Tegernheim: Ich erinnere mich noch heute gerne daran: Als Kind bin ich mit meinen Eltern immer zum Einkaufsbummel nach Regensburg gefahren, von Cham aus über Falkenstein und dann an der Walhalla vorbei, durch Tegernheim durch. Damals hab ich nicht gewusst, was (…)

Weiterlesen …

mehr...

Verkehr

A93 Weiden Richtung Regensburg- zwischen Wernberg-Köblitz und Kreuz Oberpfälzer Wald Unfall, Richtungsfahrbahn gesperrt, Gasse für Rettungsfahrzeuge bilden
mehr...

Blitzer

Aktuell keine Meldungen vorhanden.

Region auswählen - Webradio starten:

Gutscheinfritz  Volle Leistung zum halben Preis

Musical: Ludwig², Füssen - Der König kommt zurück! 2 Tickets zum Preis von einem!