Charivari - Der bessere Musikmix!

Jetzt läuft: Ed Sheeran & Justin-Bieber - I Don't Care

Webradio starten

charivari Ortsnamenforscher: Haader

Haader

ist ein Ortsteil von Laberweinting im Landkreis Straubing-Bogen. Ich muss hier etwas ausholen. Sie kennen den Ausdruck „Haderlump“. Bei uns in der Region eher ein Schimpfwort mit verschiedenen Bedeutungen wie „Nichtsnutz“, „Herumtreiber“ oder „Strolch“. Der Begriff „Haderlump“ ist eigentlich eine Bezeichnung für einen „Lumpensammler“. Diese Lumpensammler sind vor hunderten Jahren umhergezogen und haben Kleidungsstücke, Stoffreste und –fetzen eingesammelt, zum Teil auch von Leuten abgekauft. Diese „Hadern“ bzw. „Lumpen“ haben sie an Papiermühlen weiterverkauft. Denn mit „Hadern“ aus Leinen, Hanf oder Baumwolle konnte Papier hergestellt werden. Das Wort „Hadern“ leitet sich ursprünglich von „Hadara“ ab. Das bedeutet „Schafspelz“. Von den „Haderleuten“ hat der niederbayerische Ort „Haader“ seinen Namen.

Die charivari Ortsnamenforscher: Warum unsere Orte so heißen, wie sie heißen. Täglich um 6:50 Uhr und 8:50 Uhr bei "Wolfgang und dem Morgenteam".

Nächstes Mal geht's nach Thannbrunn.

 

Zurück

Sie suchen Ihren Ort? Hier finden Sie alle Folgen der charivari Ortsnamenforscher in alphabetischer Reihenfolge:

Charivari Ortsnamenforscher: Eigelsberg

Eigelsberg Beim Ortsnamen Eigelsberg möchte man meinen, dass hier früher ganz eigene Leute auf einem Berg gelebt haben. Das ist allerdings nicht so. Eigelsberg ist im Landkreis Schwandorf. Die Schreibweise war früher eine andere. Da hat der Ort „Ergersperge“ (…)

Weiterlesen …

charivari

charivari Ortsnamenforscher: Eigelsberg

Eigelsberg ist ein Ortsteil von Oberviechtach im Landkreis Schwandorf und liegt unmittelbar an der B22. Im Ort stehen gut 20 Häuser, darunter ein paar Bauernhöfe und in der Dorfmitte steht ein hölzerner Glockenturm, sieht nahezu aus wie ein Stromhäuschen, so (…)

Weiterlesen …

Charivari Ortsnamenforscher: Einmuß

Einmuß Es ist buchstäblich „ein Muss“ Ihnen zu sagen woher der Name „Einmuß“ im niederbayerischen Landkreis Kelheim herkommt. Es ist scheinbar auch ein Muss, dass man dort in einem Verein ist. Der kleine Ort hat immerhin gleich sieben davon. Unter anderem eine (…)

Weiterlesen …

charivari

charivari Ortsnamenforscher: Einweging

Einweging ist ein Mini-Örtchen bei Kollnburg im niederbayerischen Landkreis Regen. Der 40 Einwohner-Ort hat etwas, das sonst nur Städte haben und, worauf viele bei den Temperaturen neidisch sind: ein eigenes Freibad. Betrieben von der Dorfgmeinschaft. (…)

Weiterlesen …

Charivari Ortsnamenforscher: Elend

Elend: Es gibt tatsächlich fünf Orte in Niederbayern und der Oberpfalz mit dem doch ungewöhnlichen Namen „Elend“. Der Ort, um den es jetzt geht, liegt im Landkreis Cham. Er liegt zwischen Roding und Michelsneukirchen. Es ist eine Einöde. „Elend“ leitet sich (…)

Weiterlesen …

Charivari Ortsnamenforscher: Elsendorf

Elsendorf: Wenn Sie im Telefonbuch nachschauen, stellen Sie fest, es gibt in ganz "Elsendorf" keine einzige "Else" - und das bei 2.000 Einwohnern. Dabei hört sich das doch so plausibel an. Elsendorf liegt im niederbayerischen Landkreis Kelheim. Auch wenn es (…)

Weiterlesen …

Charivari Ortsnamenforscher: Entermainsbach

Entermainsbach Der kleine Ort liegt im Landkreis Schwandorf und ist eine "Siedlung an einem Bach". Der Bach ist nach einer Person namens „Magan“ benannt. Es gibt ein Ober- und ein Untermainsbach - und eben ein "Entermainsbach". Das ist der Ort, der auf der (…)

Weiterlesen …

Charivari

charivari Ortsnamenforscher: Erzhäuser

Erzhäuser ist ein Ortsteil von Bodenwöhr im Landkreis Schwandorf. Der Stolz des Ortes ist der Fußballverein SV Erzhäuser/Windmais. Und weil der Verein den Erzhäusern so am Herzen liegt, haben sie einen Fördervein gegründet, der Spendengelder sammelt, damit der (…)

Weiterlesen …

Charivari

Charivari Ortsnamenforscher: Eschlkam

Eschlkam ist eine Marktgemeinde im Landkreis Cham an der tschechischen Grenze. Am Ort vorbei schlängelt sich der Fluss „Chamb“. Der steckt im Ortsnamen „Eschlkam“ drin – allerdings da mit „k“ geschrieben und ohne „b“am Ende. „Chamb“ bedeutet „krumm“ bzw. (…)

Weiterlesen …

charivari

charivari Ortsnamenforscher: Eschlsaign

Eschlsaign heißt ein Örtchen bei Arrach im Landkreis Cham. Eine beliebte Wanderregion. Gerade im Herbst, wenn die bunten Blätter der Bäume in der Sonne glitzern. Und Bäume gibt es im Bayerischen Wald viele! In der Region sind früher besonders Eschen gewachsen. (…)

Weiterlesen …

mehr...

Verkehr

A93 Weiden Richtung Regensburg- zwischen Wernberg-Köblitz und Kreuz Oberpfälzer Wald Unfall, Richtungsfahrbahn gesperrt, Gasse für Rettungsfahrzeuge bilden
mehr...

Blitzer

Aktuell keine Meldungen vorhanden.

Region auswählen - Webradio starten:

Gutscheinfritz  Volle Leistung zum halben Preis

Musical: Ludwig², Füssen - Der König kommt zurück! 2 Tickets zum Preis von einem!