Charivari - Der bessere Musikmix!

Jetzt läuft: Nelly Furtado - Say It Right

Webradio starten

Charivari Ortsnamenforscher: Lam (Spezial)

La(h)m

Ein Ort, der seit Jahrhunderten irgendwie nach "Fußball" klingt, so als wäre er nach Fußballspieler Philipp "Lahm" benannt. Gert Paulus aus Lam kennt sich mit der Ortsgeschichte aus und lacht bei dem Vergleich: "Nein, damit hat unser Ort nichts zu tun. Er ist aber ein netter Mensch, er kann gern mal zu uns kommen." Um den Ortsnamen "Lam" zu erklären muss man den ursprünglichen Namen betrachten: "Lum-nef". Das bedeutet einfach gesagt so viel wie "die Laub-Aue". Einheimische sagen übrigens noch heute, wenn sie nach Lam fahren: Wir fahren in die Lam! Vielleicht besucht Philipp Lahm ja mal den Ort Lam. Zeit hätte er, denn er spielt ja nicht mit und kann sich die EM heuer von zu Hause aus auf der Couch anschauen.

 

Die Charivari Ortsnamenforscher: Warum unsere Orte so heißen, wie sie heißen. Täglich um 6:50 Uhr und 8:50 Uhr im Charivari Frühstücksradio.

Nächstes Mal geht's nach Rohrenstadt.

Zurück

Sie suchen Ihren Ort? Hier finden Sie alle Folgen der charivari Ortsnamenforscher in alphabetischer Reihenfolge:
charivari

charivari Ortsnamenforscher: Scheuer

Scheuer: Wie der Bundesverkehrsminister Andreas „Scheuer“. Ob der schon mal in „Scheuer“ bei Mintraching im Landkreis Regensburg war? Der Ort hat rund 500 Einwohner. Und die haben eine relativ gute Verkehrsnabindung zur nahegelegenen B15. Damit sind wir wieder (…)

Weiterlesen …

charivari

charivari Ortsnamenforscher: Schiefweg

Schiefweg liegt im bayerischen Wald, im niederbayerischen Landkreis Freyung-Grafenau. Wegen der tollen Landschaft eine  beliebte Region zum Wandern – vor allem jetzt dann in den Sommerferien. Und Wanderer gehen auch öfter und gerne mal auf „schiefen (…)

Weiterlesen …

charivari

charivari Ortsnamenforscher: Schleicher

Schleicher klingt erstmal abwertend, nach einem "Erb-Schleicher“. Ist es aber in dem Fall gar nicht. Es ist ein Ort im niederbayerischen Landkreis Regen. Mitten im Bayerischen Wald, ganz versteckt. Es führen nur ganz kleine Straßen und Wege in das Örtchen. Wer (…)

Weiterlesen …

charivari

charivari Ortsnamenforscher: Schlierferhaide

Schlierferhaide klingt nach einem Urlaubsort, ist aber eher ein Industriegebiet. Ein großes Bauunternehmen sitzt dort. „Schlierferhaide“ ist ein Gemeindeteil von Sengenthal im Landkreis Neumarkt. Und es gibt einen schönen Baggersee in dem Ort. Früher war (…)

Weiterlesen …

charivari

charivari Ortsnamenforscher: Schlott

Schlott: Nicht zu verwechseln mit „Schrott“. Der Ort heißt „Schlott“. Und liegt im Landkreis Kelheim in Niederbayern. Umgeben vom Hienheimer Forst. Da stehen zwei Wohnhäuser und ganz in der Nähe eine Besonderheit. Eine Kapelle aus Holzbohlen. Die haben (…)

Weiterlesen …

charivari

charivari Ortsnamenforscher: Schmellnricht

Schmellnricht: In „Schmellnricht“ steht ein altes Wohnhaus aus den 1920er Jahren. Die Fassade bröckelt etwas, so dass man die Grundmauer sieht – ein Zeuge aus einer anderen Zeit. Der Ort „Schmellnricht“ bei Freystadt im Landkreis Neumarkt ist noch um ein paar (…)

Weiterlesen …

Charivari Ortsnamenforscher: Schneckenhof

Ein kleines Örtchen bei Hemau im Landkreis Regensburg. Klingt doch echt süß. Hier gibt es nicht etwa besonders viele Schnecken oder die Einwohner sind so langsam wie eine Schnecke. Vielmehr steckt ein Familienname dahinter. Anfang des letzten Jahrhunderts (…)

Weiterlesen …

Charivari

Charivari Ortsnamenforscher: Schneeberg

Schneeberg: Momentan gibt es überall in Regensburg, Niederbayern und der Oberpfalz „Schneeberge“. Den Ort „Schneeberg“ im Landkreis Schwandorf gibt es aber das ganze Jahr über. Die Erklärung des Ortsnamens hat auch gar nichts mit „Schnee“ zu tun. Abgesehen (…)

Weiterlesen …

Charivari Ortsnamenforscher: Schneeberg

Schneeberg: Glücklicherweise haben wir momentan noch keinen Schneeberg vor der Haustür. aber gut 200 Menschen leben in einem "Schneeberg", also in dem Ort Schneeberg im Landkreis Schwandorf. Direser heißt nicht deswegen so, weil es hier besonders viel "Schnee" (…)

Weiterlesen …

charivari

charivari Ortsnamenforscher: Schneitbügl

Schneitbügl: Zwischen Einöd und Neukirchen. Wir sind im Landkreis Regensburg. „Schneitbügl“ gehört zu Hemau. Das Örtchen hat genau vier Hausnummern und ebenso viele Anwesen, hauptsächlich sind es kleine Bauernhöfe mit Wiesen und Feldern drum herum. Im (…)

Weiterlesen …

mehr...

Verkehr

A3 Passau Richtung Nürnberg- zwischen Beratzhausen und Parsberg Standstreifen blockiert, defekter PKW, Sichtbehinderung, Nebel
mehr...

Blitzer

Lkr. Regensburg - Tegernheim: Am Ortsaus kurz vor dem letzten Kreisel
WhatsApp Nachricht ins Studio
0151 1221 77 44
KOSTENLOSE charivari-Verkehrshotline
08000 08000 7

Region auswählen - Webradio starten:

charivari Webchannels: