Charivari - Der bessere Musikmix!

Jetzt läuft: Lenka - Everything At Once

Webradio starten

Charivari Ortsnamenforscher EM-Spezial: Lam

La(h)m

Ein Ort, der seit Jahrhunderten irgendwie nach "Fußball" klingt, so als wäre er nach Fußballspieler Philipp "Lahm" benannt. Gert Paulus aus Lam kennt sich mit der Ortsgeschichte aus und lacht bei dem Vergleich: "Nein, damit hat unser Ort nichts zu tun. Er ist aber ein netter Mensch, er kann gern mal zu uns kommen." Um den Ortsnamen "Lam" zu erklären muss man den ursprünglichen Namen betrachten: "Lum-nef". Das bedeutet einfach gesagt so viel wie "die Laub-Aue". Einheimische sagen übrigens noch heute, wenn sie nach Lam fahren: Wir fahren in die Lam! Vielleicht besucht Philipp Lahm ja mal den Ort Lam. Zeit hätte er, denn er spielt ja nicht mit und kann sich die EM heuer von zu Hause aus auf der Couch anschauen.

 

Die Charivari Ortsnamenforscher: Warum unsere Orte so heißen, wie sie heißen. Täglich um 6:50 Uhr und 8:50 Uhr im Charivari Frühstücksradio.

Nächstes Mal geht's nach Rohrenstadt.

Zurück

Alle bisherigen Ortsnamenforscher:

Charivari Ortsnamenforscher: Rechberg

Rechberg im Landkreis Regensburg hat eine hochinteressante Geschichte. Die ist im früheren Ortsnamen zu finden. Da hat der Ort „Rehberg“ geheißen. Laut der Ortsheimatpflegerin von Beratzhausen Elisabeth Spitzenberger besagt eine Legende, dass es hier einen (…)

Weiterlesen …

charivari

charivari Ortsnamenforscher: Regenpeilstein

Regenpeilstein liegt an der alten Strecke von Roding nach Regensburg, besonders beliebt bei Motorradfahrern wegen der vielen Kurven. Der Ort gehört zum Landkreis Cham. Er liegt direkt am Fluss Regen. Das erklärt das Wort „Regen“ im Namen. Und „Peilstein“ setzt (…)

Weiterlesen …

Charivari Ortsnamenforscher: Regenstauf

Regenstauf ist eine Marktgemeinde im Landkreis Regensburg. Ortsheimatpfleger Georg Gahr kennt die Herkunft des Ortsnamens: "Das Wort "Regen-" kommt vom Fluss Regen und steht für rauschen und "-stauf" bedeutet hochragender Felsen. Im Fall von Regenstauf ist der (…)

Weiterlesen …

Charivari

Charivari Ortsnamenforscher: Rehtal

Rehtal: Über den Ortsnamen Rehtal bei Lappersdorf im Landkreis Regensburg wird momentan heftig diskutiert. Da geht’s um die Schreibweise. Warum so ein winziger Ort mit nur 3 Häusern und genau 21 Einwohnern so für Wirbel sorgt, dazu gleich. Wenn Sie (…)

Weiterlesen …

charivari

charivari Ortsnamenforscher: Reichenbach

Reichenbach ist bei den Einheimischen besser bekannt als „Raichaboch“. Der Ort liegt im Landkreis Cham, an der Grenze zum Landkreis Schwandorf. Auffallende Bauwerke in Reichenbach sind zum einen das Kloster und zum anderen die Regenbrücke. Sie wurde vor (…)

Weiterlesen …

charivari

charivari Ortsnamenforscher: Reinhausen

Reinhausen ist ein Stadtteil von Regensburg und liegt östlich der Einmündung des Fluss Regen in die Donau. Der Stadtteil ist mit dem Stadtbezirk Steinweg am gegenüberliegenden Regenufer durch die Reinhauser Brücke verbunden. Die Brücke gibt es seit Ende des (…)

Weiterlesen …

Charivari Ortsnamenforscher: Reißing

Reißing An Reißing fahren Sie vorbei, wenn Sie im Landkreis Kelheim auf der B16 auf Höhe Saal unterwegs sind. Wenn Sie von der Bundesstraße runterfahren und sprichwörtlich das Lenkrad „rum-reißen“ um beim Ortsnamen zu bleiben, finden Sie in Reißing noch ein (…)

Weiterlesen …

Charivari

Charivari Ortsnamenforscher: Rettenbach

Rettenbach: Heißt Rettenbach im Landkreis Cham so, weil sich die Einwohner an Weihnachten vor Geschenken kaum retten können? Gut, mag sein, dass man sich dort so reich beschenkt, aber der Name kommt davon definitiv nicht. Wenn Sie schon mal in Rettenbach (…)

Weiterlesen …

charivari

charivari Ortsnamenforscher: Rhan

Rhan: Das Örtchen Rhan liegt im Landkreis Cham. Die Besonderheit: ein überdimensionaler gelber Bierkasten – so groß wie ein Haus – ist schon aus hunderten Metern Entfernung, von der B22, erkennbar. Die Bundesstraße führt am Ort vorbei. Der Kasten steht auf (…)

Weiterlesen …

charivari

charivari Ortsnamenforscher: Richt

Richt: Um "Richter" zu werden, müssen Sie nicht Jura studieren. Es reicht, wenn Sie im Landkreis Schwandorf wohnen – in dem kleinen Örtchen „Richt“ bei Nabburg. In dem Dorf stehen ein paar Bauernhöfe. Richt liegt sehr ländlich. Es sagen sich quasi Fuchs und (…)

Weiterlesen …

mehr...

Verkehr

A93 Regensburg Richtung Holledau- zwischen Elsendorf und Aiglsbach Hindernisse beseitigt (Meldung aufgehoben)
mehr...

Blitzer

Regensburg: Sandgasse

Region auswählen - Webradio starten:

Gutscheinfritz  Volle Leistung zum halben Preis

Das Weitblick Allgäu, Marktoberdorf - "Weitblick Tage" für 2 zum halben Preis!