Charivari - Der bessere Musikmix!

Jetzt läuft: Rihanna - Love On The Brain

Webradio starten

Charivari Ortsnamenforscher: Altrandsberg

Altrandsberg

ist ein Ortsteil der Gemeinde Miltach im Landkreis Cham. Auch wenn es sich so anhört, der Name kommt nicht von einem „alten Ranzen“. Damit ist also nicht Ihre alte Schultasche gemeint. Grundwort des ursprünglichen Burgnamens ist mittelhochdeutsch "berc", hier im Sinn von Burg. Bestimmungswort ist das althochdeutsche Wort „ram“ für Widder. Im Wappen des Adelsgeschlechts der „Ramsperger“ ist das Tier übrigens abgebildet. Der Zusatz "Alt-" im Ortsnamen bezieht sich auf das Alter gegenüber dem Kirchdorf „Neurandsberg“ der Gemeinde Rattenberg, im Landkreis Straubing-Bogen. Wer schon mal in Altrandsberg war, weiß dass es mitten im Ort ein Schloss gibt. Und das schaut ziemlich gut aus, ist auch in keinster Weise „ranzig“, das Alt"rands"berger Schloss.

Die Charivari Ortsnamenforscher: Warum unsere Orte so heißen, wie sie heißen. Täglich um 6:50 Uhr und 8:50 Uhr im Charivari Frühstücksradio.

Nächstes Mal geht's nach Lengfeld.

Zurück

Alle bisherigen Ortsnamenforscher:

Charivari Ortsnamenforscher: Schafhütte

Schafhütte oder wie Einheimische sagen, „d’Schofhüttn“ heißt offiziell Forsthof und liegt im Landkreis Schwandorf. Der Name Schafhütte kommt daher, weil früher hier ein Schäfer gelebt hat, der sich um die Schafe des Grafen gekümmert hatte. Das hat den Ort (…)

Weiterlesen …

Charivari Ortsnamenforscher: Schafreut

Schafreut im Landkreis Kelheim ist eine Rodungssiedlung. Das Wort „-reut“ taucht in vielen Ortsnamen auf und steht sehr oft für "Rodung". In diesem Fall bedeutet Schafreut, dass hier ein Wald gerodet wurde, um Weideland für Schafe zu bekommen. Schafreut ist (…)

Weiterlesen …

Charivari Ortsnamenforscher: Scheibenhaus

Scheibenhaus ist tatsächlich ein Ort im Oberpfälzer Landkreis Schwandorf. Einheimische sagen allerdings umgangssprachlich „Scheimbaur“. Mit „-baur“ ist der Landwirt gemeint. Und "Scheibe" geht vermutlich auf einen Personennamen zurück. Scheibenhaus ist heute (…)

Weiterlesen …

charivari

charivari Ortsnamenforscher: Schmellnricht

Schmellnricht: In „Schmellnricht“ steht ein altes Wohnhaus aus den 1920er Jahren. Die Fassade bröckelt etwas, so dass man die Grundmauer sieht – ein Zeuge aus einer anderen Zeit. Der Ort „Schmellnricht“ bei Freystadt im Landkreis Neumarkt ist noch um ein paar (…)

Weiterlesen …

Charivari Ortsnamenforscher: Schneckenhof

Ein kleines Örtchen bei Hemau im Landkreis Regensburg. Klingt doch echt süß. Hier gibt es nicht etwa besonders viele Schnecken oder die Einwohner sind so langsam wie eine Schnecke. Vielmehr steckt ein Familienname dahinter. Anfang des letzten Jahrhunderts (…)

Weiterlesen …

Charivari

Charivari Ortsnamenforscher: Schneeberg

Schneeberg: Momentan gibt es überall in Regensburg, Niederbayern und der Oberpfalz „Schneeberge“. Den Ort „Schneeberg“ im Landkreis Schwandorf gibt es aber das ganze Jahr über. Die Erklärung des Ortsnamens hat auch gar nichts mit „Schnee“ zu tun. Abgesehen (…)

Weiterlesen …

Charivari Ortsnamenforscher: Schneeberg

Schneeberg: Glücklicherweise haben wir momentan noch keinen Schneeberg vor der Haustür. aber gut 200 Menschen leben in einem "Schneeberg", also in dem Ort Schneeberg im Landkreis Schwandorf. Direser heißt nicht deswegen so, weil es hier besonders viel "Schnee" (…)

Weiterlesen …

Charivari Ortsnamenforscher: Schnepfenried

Schnepfenried ist ein Ortsteil von Stamsried im Landkreis Cham und „Schnepfe“ ist in diesem Zusammenhang in keinster Weise abwertend gemeint. Schnepfe ist auf den Vogel bezogen, der hier heimisch gewesen ist und mit seinem langen Schnabel immer im Sumpf herum (…)

Weiterlesen …

Charivari Ortsnamenforscher: Schnufenhofen

Schnufenhofen ist ein Ortsteil von Seubersdorf im Landkreis Neumarkt. Der Name geht auf einen Ritter zurück. Der hat „Snupo“ geheißen und war vom Geschlecht der Falkensteiner. Er hatte viel Grundbesitz in der Region. Drei Höfe hatten ihm gehört. So ist (…)

Weiterlesen …

Charivari

Charivari Ortsnamenforscher: Schöngras

Schöngras Das Dorf „Schöngras“ ist ein Ortsteil von Bruck im Landkreis Schwandorf - mit ein paar Häusern, ländlicher Idylle und natürlich viel "schönem Gras", im Sinne von Rasen. Das ist in der Tat die wahre Erklärung. "Gras" ist als Wiesenland zu deuten. (…)

Weiterlesen …

mehr...

Verkehr

A93 Holledau Richtung Regensburg- zwischen Bad Abbach und Raststätte Pentling Ost Gefahr durch defektes Fahrzeug auf dem Standstreifen
mehr...

Blitzer

Aktuell keine Meldungen vorhanden.

Region auswählen - Webradio starten:

Gutscheinfritz  Volle Leistung zum halben Preis

Bergbahnen Kappl, Kappl - Tagesskipass zum halben Preis