Charivari - Der bessere Musikmix!

Jetzt läuft: Sia - Unstoppable

Webradio starten

charivari Fit For Life

 

Fit for Life: Alterstraumatologie

Alterstraumatologie - Damit ein Sturz nicht der Anfang vom Ende ist

Ein Oberschenkelhalsbruch nach einem Sturz bedeutet für ältere Menschen oft das Ende ihres selbstständigen Lebens.

Damit es gar nicht soweit kommt, gibt es am Krankenhaus der Barmherzigen Brüder in Regensburg das Alterstrauma Zentrum.

Hier werden Patienten in ihrer Ganzheit gesehen und nicht nur der Bruch alleine.
Ziel ist es, dass ältere Patienten wieder zurück in die Selbständigkeit finden.

Alterstraumatologie - Damit ein Sturz nicht der Anfang vom Ende ist - unser Thema in Fit For Life.
Zu Gast sind:

Prof. Ute Hoffmann - Chefärztin der Geriatrie und Prof. Bernd Füchtmeier Chefarzt der Klinik für Unfallchirurgie am Krankenhaus Barmherzige Brüder.

Weitere Info:

Patiententag Geriatrie - 23. November 2019

Eine selbstständige Lebensführung und Vermeidung von Pflegebedürftigkeit hat für Senioren eine hohe Priorität. Diese Unabhängigkeit kann aber durch akute wie auch chronische Erkrankungen schnell gefährdet sein.

Die Frage ist also: „Wie halte ich mich möglichst fit – trotz einschränkender Erkrankungen?“
Neben der bestmöglichen Behandlung von akuten und chronischen Erkrankungen sind der Erhalt und die Förderung der Selbstständigkeit ein besonderes Anliegen unserer Klinik für Allgemeine Innere Medizin und Geriatrie.

Als ein Beispiel für die Gefährdung der Autonomie im Alter können Schmerzen genannt werden. Wie im Alter damit umgehen? Welche Möglichkeiten der Behandlung außer den „bunten Pillen“ gibt es? Wir stellen Ihnen verschiedene bei uns in der Klinik angebotene Konzepte vor.

Fester Bestandteil der von uns angebotenen Maßnahmen ist auch immer die Untersuchung der vorhandenen Einschränkungen mittels verschiedener Testverfahren, die wir Ihnen an Beispielen darstellen.

Da bei Jung und Alt ein hoher Informationsbedarf zum Thema Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung besteht, werden wir Sie auch dieses Jahr in einem kurzen Vortrag auf den neuesten Stand bringen.

In den Workshops können Sie unsere verschiedenen Therapeutengruppen mit deren spezifischen Behandlungsmöglichkeiten kennenlernen.

Zurück

Alle Folgen zum Nachhören
Prof. Dr. med. Sven Matthias Wellmann

Fit for Life: Schädelweh und Co.

Berühmte Menschen der Welt- und Kulturgeschichte wie Julius Caesar, Napoleon Bonaparte, Vincent van Gogh, Friedrich Nietzsche oder Daniela Katzenberger kennen sie: Kopfschmerzen. Neben dem Schwindel gehören sie zu den häufigsten Beschwerden, die Patienten bei (…)

Weiterlesen …

Prof. Dr. med. Sven Matthias Wellmann

Fit for Life: Neonatologie - Neugeborenenmedizin

Im Mittelpunkt der Neonatologie steht die Betreuung und Behandlung von Frühgeborenen und reifen Neugeborenen mit angeborenen oder erworbenen Erkrankungen. Alle gängigen diagnostischen und therapeutischen Möglichkeiten sind hierfür an der KUNO Klinik St. Hedwig (…)

Weiterlesen …

Prof. Dr. med. Roland Büttner

Fit for Life: Internisten - Detektive der Medizin

Innere Medizin- InternistIn- Detektive der Medizin    Die Innere Medizin befasst sich mit den Funktionen sowie dem Aufbau und den Erkrankungen der inneren Organe wie etwa der Leber (sog. ‚Hepatologie‘), der Verdauungsorgane (sog. (…)

Weiterlesen …

Prof. Dr. Romuald Brunner

Fit for Life: Depression bei Kindern und Jugendlichen

Weltweit zählt die Depression zu den häufigsten und schwerwiegendsten psychischen Erkrankungen. Im Kindes- und Jugendalter tritt sie wesentlich öfter auf als bisher vermutet. Während depressive Störungen bei ungefähr 3 Prozent der Kinder bis 12 Jahren (…)

Weiterlesen …

Dr. med. Norbert Heine

Fit for Life: Chronische Schmerzen und Schmerztherapie

Schmerzen sind die häufigste Ursache für Gesundheitsprobleme des Menschen. Der Schmerz gehört zu den ältesten Symptomen, für die Menschen in allen Epochen der Zeitgeschichte Behandlungsmöglichkeiten suchten. Im Laufe des 19. Jahrhunderts wurden wichtige (…)

Weiterlesen …

Dr. med. Norbert Heine

Fit for Life: Dekubitus- Herausforderung Wundliegen

Dekubitus wird auch als Druckgeschwür bezeichnet und beschreibt das Wundliegen von Patienten. Er entsteht vor allem bei Bettlägerigkeit und kann durch regelmäßige Mobilisierung, geeignete Hilfsmittel wie zum Beispiel eine Dekubitusmatratze oder spezielle (…)

Weiterlesen …

PD Dr. Winfried Schlee Psychologe

Fit for Life: Digitalisierung in der medizinischen Forschung und Versorgung

Ein Expertenteam aus der bei der medbo seit langem etablierten Tinnitusforschung nimmt weltweit neue Projekte aus dem eHealth-Bereich in Angriff: Apps und Smartphone im Fokus. Forschung soll in der Regel repräsentativ sein. Die tiefgehende Analyse möglichst (…)

Weiterlesen …

PD Dr. Andreas Ambrosch

Fit for Life: Hygiene Spezial - Was sind Mikroorganismen?

Täglich sind wir von Mikroorganismen umgeben. Viele von ihnen sind harmlos oder sogar nützlich für die Gesundheit. Die Ansprüche an Sauberkeit und Hygiene haben sich in den letzten Jahrzehnten stark verändert. Doch was steckt eigentlich hinter dem (…)

Weiterlesen …

Fit for Life: Hygiene in der Medizin, Hygiene im Alltag und ganz pragmatische Lösungen

Fit For Life Corona Spezial mit PD Dr. Sylvia Pemmerl- ärztliche Leitung Hygiene am CARITAS Krankenhaus Sank Josef. Zudem stellv. ärztliche Leitung der Notaufnahme.  Wir sprechen über Hygiene in der Medizin, Hygiene im Alltag und ganz pragmatische (…)

Weiterlesen …

Prof. Burger

Fit for Life: Urologie- mehr als nur Männermedizin

Alle Infos zum Informationstag "Prostata - Karzinom" am 23.11. ab 9Uhr30 im CARITAS Krankenhaus Sankt Josef gibts hier.Urologen werden nach wie vor von einem Großteil der Bevölkerung auf Ärzte reduziert, die bei Männern die Prostata abtasten. In (…)

Weiterlesen …

mehr...

Verkehr

Regensburg, Augsburger Straße, Regensburg - Hohengebraching- zwischen Am Zieget in Regensburg und Franz-Josef-Strauß-Allee in beiden Richtungen gesperrt, Brückenabriss, eine örtliche Umleitung ist eingerichtet, bis voraussichtlich 01.12.2020
mehr...

Blitzer

Aktuell keine Meldungen vorhanden.
KOSTENLOSE charivari-Verkehrshotline
08000 08000 7

Region auswählen - Webradio starten: