Polizisten in Niederbayern und der Oberpfalz werden geimpft

Bayern hat am Dienstag mit der Impfung von Polizisten begonnen. Dazu sind eigene Impfzentren eingerichtet worden. In der Oberpfalz liegen sie in Regensburg und Sulzbach-Rosenberg, in Niederbayern müssen die Beamten zum Impfen nach Pilsting im Kreis Dingolfing-Landau. Zu Beginn der Impfkampagne standen gestern 10.000 Impfdosen des Herstellers Astrazeneca bereit. Laut Polizeipräsidium Regensburg werden als erstes die Polizisten mit vielen Bürgerkontakten geimpft, also zum Beispiel die normalen Streifenpolizisten.

© pixabay