Plädoyers im Prozess um Regensburger Bandidos

Sie sollen einen V-Mann bei der Regensburger Rockerbande Bandidos eingeschleust und seine kriminellen Machenschaften gedeckt und unterstützt haben. Dafür müssen sich derzeit sechs Beamte des Landeskriminalamts verantworten. Heute werden die Plädoyers am Nürnberger Landgericht fortgesetzt. Der V-Mann sollte in Regensburg mehr über die Rockerbande Bandidos in Erfahrung bringen. Ein Urteil ist für 25. Juli geplant.