Person am Gleis bei Etterzhausen von Zug-Sog erfasst und schwer verletzt

Ein Unfall am Bahngleis hat heute kurz nach 17 Uhr die Bahnstrecke von Regensburg nach Nürnberg lahmgelegt. Bei Etterzhausen ist eine Person vom Sog eines Zuges erfasst und gegen einen Strommasten geschleudert worden. Ob es sich um einen Mann oder eine Frau handelt, ist noch unklar. Die Verletzungen sollen lebensbedrohlich sein. Bisher gehen die Behörden von einem tragischen Unglück aus, die Person soll neben dem Gleis gegangen sein, als der Zug heranrauschte. Die Bahnstrecke wurde gesperrt, es wurde ein Schienenersatzverkehr zwischen Regensburg und Beratzhausen angekündigt.

© Pixabay