Panzerfaust aus Donau bei Stausacker geborgen

Das Niedrigwasser auf der Donau hat im Landkreis Kelheim zwei explosive Hinterlassenschaften des Krieges freigelegt. Bei Stausacker fand gestern Abend ein Mann eine Panzerfaust und eine Nebelgranate im seichten Wasser. Die Feuerwehr und der Kampfmittelräumdienst rückten an und bargen die beiden total verrosteten, aber noch gefährlichen Sprengkörper.