Ostbayerische Fußballfans feiern friedlich Auftaktsieg der DFB-Elf

Mit einem furiosen 5:1 über Schottland hat die deutsche Fußball-Nationalmannschaft am Abend in München einen EM-Auftakt nach Maß hingelegt. In Niederbayern und der Oberpfalz haben die Fans den Sieg friedlich gefeiert. Laut Polizei waren die meisten Public-Viewings gut besucht, zum Beispiel im Regensburger Jahnstadion mit knapp 2.000 oder auf dem Chamer Volksfestplatz mit rund 1.000 Menschen. Auto-Corsos waren dagegen selten, einen gab es bei Landshut mit gerade mal 17 Fahrzeugen. Insgesamt meldet die Polizei bisher keine Zwischenfälle bei Fan-Feiern in der Region.

© pixabay