Oberpfalzbrücke in Regensburg am Montag für Fußgänger offen

Die Oberpfalzbrücke in Regensburg ist ab Montag für Fußgänger wieder begehbar, allerdings vorerst nur zwischen den beiden Wendeltreppen. Das hat heute die Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes mitgeteilt. Anfang des neuen Jahres ist die komplette Freigabe für Fußgänger geplant, ab Mai können auch wieder Autos und Busse über die dann für zwei Millionen Euro generalsanierte Brücke rollen.

© charivari