Oberpfalz: Starkregen sorgte für Erdrutsch bei Furth im Wald

Unwetter mit Starkregen haben in der Oberpfalz für mehrere Feuerwehreinsätze gesorgt. Besonders betroffen war gestern der Landkreis Cham. Straßen standen unter Wasser und in Furth im Wald liefen Bahnunterführungen voll. Es passierte zudem auf der B20 noch ein Erdrutsch zwischen dem Deschlbergtunnel und dem Anschluss Furth-Mitte. Verletzt wurde niemand – Die Bundesstraße musste für die Reinigungsarbeiten aber für rund eine Stunde gesperrt werden.

Symbolbild - Gerhard Bögner auf Pixabay, © Symbolbild - Gerhard Bögner auf Pixabay