Oberpfälzer Olympioniken in Corona-Quarantäne

Ohne die beiden nordischen Kombinierer Eric Frenzel und Terence Weber aus Flossenbürg in der Oberpfalz sind heute in Peking die Olympischen Winterspiele eröffnet worden. Beide Athleten wurden positiv auf Corona getestet und sind jetzt in Quarantäne.

Wie lange die Quarantäne dauert und wie sie sich auf die Wettkämpfe der beiden auswirkt, ist ungewiss. Neben den Flossenbürgern treten in Peking auch der Ski-Langläufer Albert Kuchler aus Lam und der Snowboarder Martin Nörl aus Adlkofen an.

© Wikipedia