Oberpfälzer Grenzpolizei stoppt Böller-Schmuggler

Grenzpolizisten haben in der Oberpfalz in einem einzigen Auto über 100 Kilo illegales Feuerwerk gefunden. Der 35-jährige Autofahrer hatte rund 8.400 Böller aus Tschechien mitgebracht. Er wurde bei einer Verkehrskontrolle am Montag im Landkreis Tirschenreuth erwischt. Dabei gab er zu, dass er die Böller in den Niederlanden weiterverkaufen wollte. Dem Mann wurden 1.300 Euro Strafe auferlegt, er muss voraussichtlich auch die Entsorgung des Feuerwerks zahlen.

© Polizeiinspektion Waldsassen
© Polizeiinspektion Waldsassen
© Polizeiinspektion Waldsassen