Mutmaßlicher Vergewaltiger in Regensburg vor Gericht

Wegen Vergewaltigung steht ab heute ein Mann aus Straubing vor dem Regensburger Landgericht. Der 58 Jährige soll in den letzten beiden Jahren zwei Frauen brutal missbraucht haben. Laut Anklage lockte er ein Opfer in seine Wohnung, eine zweite Frau wurde in ihrer eigenen Wohnung vergewaltigt. In beiden Fällen soll der Angeklagte gedroht haben, die Frauen umzubringen.