Fit for Life: Kardiologie

Unser Herz. Motor des Lebens.

Das Herz ist ein Wunderwerk der Natur: Der faustförmige Hohlmuskel zieht sich etwa siebzigmal in der Minute zusammen und pumpt so am Tag bis zu 10.000 Liter durch den Körper. Und das ein Leben lang. Wenn nötig – beim Joggen etwa – transportiert das Herz sogar fünfmal so viel Blut durch den Körper.

Herzen können einem in die Hose rutschen, man kann sie an jemanden verlieren und glaubt man Songtexten „tanzt“ das Herz manchmal sogar. Kein ein anderes Organ kommt in Gedichten und Liedern derart häufig vor. Grund genug, sich mit dem „Motor des Lebens“ einmal genauer zu beschäftigen – und auf einige Fragen eine Antwort zu finden.

Was sind die Alarmsignale des Herzens ?

Wie reagiere ich bei einem Herzinfarkt?

Was ist bei Herzstillstand zu tun?

Wie kann ich Herzerkrankungen vorbeugen?

Diese uns andere Fragen klären wir am Sonntag ab 10 Uhr in Fit For Life mit

Professor Dr. Lars Maier, Vorsitzender des Universitären Herzzentrums und Direktor der Klinik und Poliklinik für Innere Medizin II des Universität Klinikums Regensburg.

Mit der Gründung des Universitären Herzzentrums Regensburg (UHR) im Jahr 2016 hat das Universitätsklinikum Regensburg sein Angebot in der Diagnostik und Therapie von Patienten mit Herzerkrankungen nachhaltig erweitert: Hier arbeiten die Klinik für Anästhesiologie, die Klinik und Poliklinik für Herz-, Thorax- und herznahe Gefäßchirurgie, die Klinik und Poliklinik für Innere Medizin II, das Institut für Röntgendiagnostik sowie die Abteilung für Nuklearmedizin des Universitätsklinikums Regensburg Hand in Hand zusammen.

Kardiologie – unser Thema am Sonntag in Fit For Life – einschalten ab 10 Uhr.