Fit for Life: Der Feind im Kopf – Parkinson

Millionen Menschen weltweit leiden an der Krankheit und es werden von Jahr zu Jahr mehr:Parkinson ist auf dem Weg zur Volkskrankheit. Ursachen, Symptome und Behandlungsmöglichkeiten von Parkinson über all das sprechen wir am Sonntag in Fit For life.

Zu Gast ist PD Dr. Zacharias Kohl- der Leiter der Parkinson Spezial Ambulanz an der Medbo Regensburg.

Bei Morbus Parkinson sterben bestimmte Nervenzellen im Gehirn ab. Patienten können sich nur noch verlangsamt bewegen, die Muskeln werden steif. Arme und Beine beginnen in Ruhe zu zittern. Viele Patienten bekommen auch Probleme beim Denken und werden dement.

Kurzübersicht

  • Typische Symptome: Verlangsamte Bewegungen, Bewegungsarmut, Muskelsteife, Zittern in Ruhe, mangelnde Stabilität der aufrechten Körperhaltung, starre Mimik
  • Ursachen: Bei Morbus Parkinson: Absterben Dopamin-produzierender Zellen im Gehirn; beim sekundären Parkinson-Syndrom: andere Erkrankungen, Medikamente oder Vergiftungen; bei genetisch bedingtem Parkinson-Syndrom: genetische Veränderungen
  • Wichtige Untersuchungen: Körperliche und neurologische Untersuchung, L-Dopa-Test, Computertomografie (CT), Magnetresonanztomografie (MRT)
  • Behandlungsmöglichkeiten: Medikamente, Physiotherapie, Logopädie, Ergotherapie, Tiefe Hirnstimulation (THS)

Der Feind im Kopf- Parkinson unser Thema am Sonntag in Fit for Life. Einschalten ab 10 Uhr.