Mädchen (16) verliert Finger bei Betriebsunfall in Pettendorf

Bei einem schweren Betriebsunfall hier in Pettendorf ist eine 16-Jährige verletzt worden. Beim Abkoppeln eines landwirtschaftlichen Anhängers ist die Jugendliche mit ihrer Hand zwischen Anhänger und Zugmaschine gekommen. Dabei verlor sie einen Zeigefinger und zum Teil den Mittel- und Ringfinger. Sie kam sofort in ein Regensburger Krankenhaus. Wie sich der Unfall genau abgespielt hat wird derzeit noch geklärt. Ob vielleicht Sicherheitsvorschriften nicht eingehalten wurden steht aktuell noch nicht fest.

Polizei, Einsatz, Blaulicht, © Pixabay