Lauterhofen: Streit um historischen Rathaus-Saal

Er ist ein Augenschmaus, der historische Rathaus-Saal hier in Lauterhofen. Für viel Geld ist er saniert worden. Es wurden Holzsäulen und Holzdecke aufgearbeitet und neues Parkett verlegt. Jetzt sollen in dem Saal Büros für Rathaus-Angestellte eingerichtet werden. Das gefällt nicht jedem Marktrat. Der Saal-Charakter wird dadurch kaputt gemacht, hat es bei der letzten Sitzung geheißen. Auf der anderen Seite braucht der Markt Platz für seine Angestellten. Räume außerhalb anzumieten ist teuer, erklärte Bürgermeister Ludwig Lang.