Landratsamt Schwandorf: mehrere positive Corona-Tests hintereinander zählen nur als einer

Wenn ich mehrere Corona-Tests hintereinander mache und die alle positiv sind, fließt dann jeder Test einzeln in die Statistik ein? Nein, sagt das Landratsamt hier in Schwandorf. Wenn zum Beispiel Schnelltest und PCR-Test direkt hintereinander positiv sind, wird das nur als ein Corona-Fall gezählt. Bestätigt sich ein positiver Schnelltest im nachfolgenden PCR-Test nicht, wird der Fall überhaupt nicht mitgezählt. Heißt also: ein auf Corona positiv getesteter Mensch wird im Normalfall nur einmal erfasst – eine Ausnahme besteht nur, wenn die positiven Tests zeitlich soweit auseinander liegen, dass man von einer zweiten Infektion ausgehen kann.

© pixabay