Landkreis Schwandorf: Kaputte Wildschutzzäune an der A93

Hier auf der A 93 im Landkreis Schwandorf sind zuletzt zwei Wölfe überfahren worden. Daran sind vielleicht marode Wildschutz-Zäune schuld. Wie die Mittelbayerische Zeitung meldet, sind bei Nabburg die Zäune löchrig, wie ein Schweizer Käse. Ein Anwohner hat Lücken gefunden, so große wie ein Pony. Er hat die Auto-bahnpolizei informiert und die wiederum die Autobahnmeisterei. Experten sagen, dass die 1 Meter 60 hohen Zäune aber sowieso kein Hindernis für Wölfe darstellen.

© Pixabay