Landkreis Regensburg: Kulturpreis geht an Thomas Dürr in Laaber

Ein Multi- Instrumentalist mit einer riesen Sammlung alter Musikinstrumente bekommt heuer den Kulturpreis des Landkreises Regensburg. Thomas Dürr aus Laaber. Der Musiker und Musikvermittler präsentiert zum Beispiel bei musikalischen Wanderungen den Sound von unterschiedlichen Musik-Epochen, von der Steinzeit bis zur Gegenwart, in authentischen Kostümen. In seinem Hademar-Haus in Laaber zeigt Thomas Dürr außedrem die Welt der Musik anhand von über hundert Instrumenten und Klangerzeugern. Der Kulturpreis ist mit 5.000 Euro dotiert, die Verleihung ist in gut zwei Wochen, am 24. Juli im Artonicon in Unterlaichling.

© Bild: Daniela Dürr