Landkreis Kelheim wünscht sich Urlauber-Boom

Der Landkreis Kelheim will beim Tourismus heuer durchstarten. Mit neuen Projekten und Hotels sollen noch mehr Menschen zu einem Urlaub in der Region animiert werden, hieß es jetzt bei einem Treffen von Tourismus-Verantwortlichen in Langquaid. Beworben werden unter anderem Aktionen zum 500-jährigen Jubiläum des Bier-Reinheitsgebotes und ein neues Netz an Rad- und Wanderwegen unter dem Motto „(r-)auszeit“. Schon das letzte Jahr war positiv: Ankünfte und Übernachtungszahlen im Landkreis Kelheim sind gestiegen.