Landkreis Cham: Geldspritze vom Freistaat für Schul-Sanierungen

Finanzminister Albert Füracker ist im Landkreis Cham ein gerne gesehener Gast. Denn wenn er kommt, hat er meist einen dicken Scheck in der Aktentasche. So auch heute. Füracker übergibt Landrat Franz Löffler einen ersten Förderbescheid für die Generalsanierung des Robert-Schumann-Gymnasiums. Die kostet 35 Millionen Euro. Der Freistaat wird sich mit über sechs Millionen daran beteiligen, erklärte ein Sprecher des Finanzministeriums. Eineinhalb Millionen Euro gibt es außerdem für die Sanierung der Realschule in Roding.