Längere Wartezeiten auf die Führerscheinprüfung auch im Landkreis Neumarkt

Jugendliche, die zur Zeit den Führerschein machen, brauchen Geduld – und zwar was die FührerscheinPRÜFUNG betrifft. Die Wartezeiten für einen Prüfungs-Termin sind gerade ziemlich lang. Das Phänomen kennt auch Manfred Schreiner, Sprecher der Fahrlehrer für den Landkreis Neumarkt. Grund für die längeren Wartezeiten ist zum einen der „Stau“ an Fahrschülern, der durch die Corona-Zwangspause entstanden ist. Zum anderen sind viele Fahrprüfer gerade im Urlaub. In der Fahrschule von Manfred Schreiner warten Prüflinge gerade im Schnitt 3 bis 4 Wochen auf einen Termin.

© pixabay