Krisendienst MONA sucht Verstärkung im Raum Riedenburg

Sie machen einen extrem schweren Job und das ehrenamtlich. Der Krisendienst MONA im Landkreis Kelheim betreut seit Jahren Menschen, die schlimme Schicksalsschläge verarbeiten müssen, z.B. den Tod von Angehörigen durch einen Unfall oder Suizid. Um noch schneller am Einsatzort zu sein, sucht der Krisendienst noch Helfer aus dem Raum Riedenburg. Diese werden wegen der hohen psychischen Belastung vom bayerischen roten Kreuz ausgebildet und regelmäßig geschult. Interessenten können sich direkt beim BRK Kelheim melden.

© Pixabay