Jahn Regensburg leiht Stürmer Ouro-Tagba vom 1. FC Köln aus

Der 19-Jährige kommt für ein Jahr zum Zweitliga-Aufsteiger. Die Kölner hatten Ouro-Tagba kurz zuvor von 1860 München verpflichtet und ihn direkt weiterverliehen.

Zweitliga-Rückkehrer SSV Jahn Regensburg hat den Stürmer Mansour Ouro-Tagba für die kommende Saison verpflichtet. Das 19 Jahre alte Fußball-Talent wird für ein Jahr vom 1. FC Köln ausgeliehen. Bundesliga-Absteiger Köln hatte kurz zuvor bekanntgegeben, dass Ouro-Tagba vom Drittligisten TSV 1860 München zum FC wechselt. Wegen der Transfersperre der Rheinländer soll der Teenager erst ab 2025 für die Kölner spielen.

Ouro-Tagba stammt aus der Jugend des TSV 1860, für den er seit 2013 spielte. Nach seinem Profi-Debüt in der Saison 2022/23 kam er in der abgelaufenen Spielzeit in der Rückrunde regelmäßig für die Münchner zum Einsatz und erzielte in 19 Drittliga-Spielen drei Tore. Zudem debütierte er im März für die Nationalmannschaft des Togo; seine Eltern stammen aus dem westafrikanischen Land.

© Gschlößl/SSV Jahn