8,2 Millionen Umbau an KUNO-Klinik St. Hedwig fertig

Die Frauen- und Kinderklinik St. Hedwig in Regensburg ist für 8,2 Millionen Euro umfassend vergrößert und modernisiert worden. In dem neuen Komplex wurde unter anderem Bayerns erstes universitäres Kinder-Schlaflabor integriert. Es schließt damit eine Versorgungslücke in Regensburg, Niederbayern und der Oberpfalz.

Auch die Außenfläche wurde optisch verändert. Ein Holzfloß und ein Piratenschiff zieren den Haupteingang, wo die Kinder jetzt spielen können.