44 000 Schmuggelzigaretten entdeckt

Zoll-Spürhund Ronja hat auf der A 6 an der Rastanlage Oberpfälzer Alb über 44.000 Schmuggel-Zigaretten erschnüffelt. Sie waren in einem PKW aus Osteuropa versteckt. Die Schmuggler hatten dazu alle Hohlräume im Fahrzeug genutzt. Der Fahrer des Autos gab im Verhör noch eine weitere Schmuggelfahrt mit unverzollten Zigaretten zu, er wurde in die JVA Regensburg eingeliefert. Der verhinderte Steuerschaden beträgt über 10.000 Euro.