Hoher Schaden bei Brand in Auerbach in der Oberpfalz

Bei einem Brand in der Oberpfalz ist ein hoher Schaden entstanden. Wie die Polizei heute bekanntgab hatte gestern Vormittag in Auerbach eine defekte Photovoltaikanlage auf dem Dach einer Lagerhalle angefangen zu brennen. Rund 300 Einsatzkräfte der Feuerwehr, des THW und BRK waren im Einsatz. Die Halle wurde komplett zerstört – das Feuer griff dann noch auf zwei unbewohnte Gebäude und eine weitere Lagerhalle über. Zwei Anwohner im Umkreis atmeten den Rauch ein und kamen vorsichtshalber in ein Krankenhaus. Der entstandene Schaden ist enorm – laut einer ersten Schätzung ist er sechsstellig.

© pixabay