Hasenpest im Landkreis Cham nachgewiesen

Neben Corona beschäftigt das Gesundheitsamt hier im Landkreis Cham momentan noch eine andere Krankheit: die Hasenpest. Die ist jetzt bei einem toten Feldhasen im Raum Dalking nachgewiesen worden. Auch Menschen und Hunde können sich mit der Hasenpest anstecken, vor allem durch direkten Kontakt mit einem kranken Tier. Beim Menschen zeigt sie sich die Hasenpest meistens mit grippeähnlichen Symptomen, ist aber mit Antiobiotika gut in den Griff zu bekommen – unbehandelt kann sie allerdings auch zum Tod führen. Wer im Landkreis Cham also tote oder Feld- oder Wildhasen findet, soll unbedingt den zuständigen Jäger informieren.

© pixabay