Gymnasium Rohr wird ohne Kirche und Benediktiner saniert

Seit ein paar Tagen ist bekannt: Der Landkreis wird neuer Träger des Johannes-Nepomuk-Gymnasiums hier in Rohr. Der Benediktiner-Orden zieht sich zurück. Er steckt bis 2029 zwar noch Geld in den Schulbetrieb. Zum Beispiel saniert er die Heizzentrale und schafft drei neue Unterrichtsräume. Die Benediktiner werden sich aber nicht an der Generalsanierung des Gymnasiums finanziell beteiligen. Sie steht in ein paar Jahren an und soll 50 Millionen Euro kosten. Auch vom Bistum Regensburg bekommt der Landkreis dafür offenbar kein Cent.

© Wikipedia