Grünes Licht für Südspange im Landkreis Regensburg

Es gibt grünes Licht für den Bau der Regensburger Südspange. Zehn Jahre lang ist vor Gericht um das wichtigste Straßenprojekt des Landkreises gestritten worden. Jetzt hat der Bayerische Verwaltungsgerichtshof endgültig dafür entschieden. Die Südspange soll einmal die A 93 bei Bad Abbach mit der B 15 in Köfering verbinden. Was sie nicht sein soll: Ausweichroute für eine verstopfte Autobahn, betont Landrätin Tanja Schweiger:


Wenn es mit den Ausschreibungen schnell geht, könnten schon ab April die Bagger zum Bau der Südspange anrollen.

© pixabay