Gasthof zur Walba in Pentling bekommt neuen Schiffsanlegesteg

Die ersten Teile sind im Wasser, die Arbeiten haben begonnen – Hier am Gasthof zur Walba in Pentling. Es entsteht ein neuer Steg. Die Idee hatte Josef Menzl, bekannt durch seine Blaskapelle. Seine Frau Eva, die sich um den Gasthof kümmert, hat ein wachendes Auge über die Baustelle. Sie sagt, Unterstützung gabs von Kollegen der Donaufähre Prüfening und der Feuerwehr. Zwei bis drei Wochen soll der Bau dauern. Pünktlich zum Frühling sollen dann auch größere Personenschiffe hier anlegen können. Was der Steg genau kostet kann Eva Menzl noch nicht sagen, es sind aber „mehrere Tausend Euro“.

S. Hermann & F. Richter auf Pixabay, © S. Hermann & F. Richter auf Pixabay