Eisbären Regensburg auf Augenhöhe auswärts bei Ravensburg Towerstars

Ein richtig dickes Brett haben die Regensburger Eisbären vor der Brust – heute Abend ab 20 Uhr müssen Sie in Oberschwaben aufs Eis – Topspiel bei den Ravensburg Towerstars. Die hatten am Wochenende spielfrei im Gegensatz zu den Regensburgern und gehen enstprechend ausgeruht in das Spitzenspiel. Es wird ein enges Spiel auf Augenhöhe: Die Eisbären stehen in der Tabelle der  DEL 2 aktuell auf Platz zwei, Ravensburg auf vier. Im Schnitt fallen über zehn Tore, wenn die beiden Mannschaften aufeinander treffen. Am Freitag dann müssen die Eisbären nochmal auswärts ran, gegen Kaufbeuren. Und das nächste Heimspiel gegen die Krefeldder Pinguine am Sonntag in der Regensburger Donauarena ist schon fast ausverkauft.

© Eisbären Regensburg // Andreas Nickl