Mutmaßlicher Drogendealer in Regensburg vor Gericht

Ein mutmaßlicher Drogendealer muss sich heute vor dem Regensburger Landgericht verantworten. Der Mann hatte im Frühjahr vergangenen Jahres Kokain verkauft und auch versucht, eine größere Menge Heroin zu verkaufen. Aufgeflogen war der Regensburger, weil sein vermeintlicher Kunde in Wirklichkeit ein Kripobeamter in Zivil war.