Donaustauf-Trainer Augenthaler von Peta angezeigt

Die Tierschutzorganisation Peta hat Fußballweltmeister Klaus Augenthaler angezeigt. Der neue Trainer des SV Donaustauf ist leidenschaftlicher Angler und soll gegen das Tierschutzgesetz verstoßen haben. Anfang Mai hatte er in der Nähe von Regensburg einen 2 Meter 20 großen Waller gefangen. Er hatte den Fisch aus dem Wasser gezogen, fotografiert und dann wieder zurück geworfen. Das ist eine übliche Praxis bei Anglern, Peta sieht darin aber einen Verstoß gegen das Tierschutzgesetz.