Dachstuhlbrand in Grafenwiesen richtet hohen Schaden an

Laute Sirenen und viel Blaulicht haben heute in den frühen Morgenstunden die Menschen in Grafenwiesen aus dem Schlaf gerissen. Der Dachstuhl eines leerstehenden Hauses hatte kurz vor 3 Uhr Feuer gefangen. Mehrere Feuerwehren aus dem Umfeld kamen zum Löschen vorbei. Glücklicherweise wurde bei dem Brand niemand verletzt. Der entstandene Schaden ist jedoch enorm.  Rund 100.000 Euro schätzt die Polizei. Warum das Feuer ausbrach ist bislang unbekannt. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.

Symbolbild - Pixabay, © Symbolbild - Pixabay