Charivari Ortsnamenforscher: Lunz

Lunz

Haben Sie von „Lunz“ schon mal was gehört? Ich wette eher nicht. Lunz liegt im Landkreis Cham und gehört zu Roding. Annemarie Hero vom Stadtarchiv kennt nicht nur den Ort sondern hat auch die Erklärung: „leitet sich von „lunz-ig“ ab und bedeutet „weich“, „lind“. Es wird auf den Boden bezogen.“ Lunz ist also eine Siedlung, die auf einem durchnässten, weichen Boden gebaut worden ist.

 

Die Charivari Ortsnamenforscher: Warum unsere Orte so heißen, wie sie heißen. Montag bis Donnerstag um 6:50 Uhr und 8:50 Uhr im Charivari Frühstücksradio.

Nächstes Mal geht’s nach Loitzendorf.

© Charivari