Charity-Lauf von Straubing nach Regensburg für die Leukämiehilfe Ostbayern

Von Straubing nach Regensburg laufen und das für den guten Zweck – das machen heute Nachmittag zahlreiche Athleten des „Armin Wolf Laufteams“. Gut 52 Kilometer müssen die Läufer dabei zurücklegen, pro gelaufenem Kilometer geht eine Spende an die Leukämiehilfe Ostbayern. Die so gesammelten Euros fließen in den Bau eines neuen Sport- und Bewegungszentrums für Krebskranke. Startschuss für den Charity-Lauf ist heute um 13 Uhr. Auf der Strecke nach Regensburg übernehmen auch einige Promis eine Etappe, zum Beispiel Bayerns Kunstminister Bernd Sibler.

© charivari