Busse des Regensburger Verkehrsverbundes fahren weiter „wie an schulfreien Tagen“

Die Weihnachtsferien sind seit heute (11.01.) vorbei, unter normalen Umständen wäre durch die vielen Schüler in den Bussen heute deshalb wieder deutlich mehr los – auch hier in Regensburg. Da durch Corona aber bis Ende Monats Distanzunterricht angesagt ist, werden die meisten Busse ziemlich leer bleiben. Der Regensburger Verkehrsverbund lässt seine Busse aufgrund der aktuellen Lage bis zum 31. Januar weiterhin nach dem Fahrplan „wie an schulfreien Tagen“ fahren. Das betrifft sowohl die „gelben Stadtbusse“, als auch die Busse, die ins Regensburger Umland fahren. Kurzfristige Änderungen bekommen Sie jederzeit an den Haltestellen direkt oder auf der Homepage des RVV mitgeteilt. Wegen Corona bleibt auch das RVV-Kundenzentrum weiter geschlossen, die Mitarbeiter sind aber per Telefon, Online-Kontaktformular und auf dem Postweg erreichbar.

© pixabay, Symbolbild