Bus überfährt Fußgänger auf der A3

Eine Reisebus hat in der Nacht auf der A3 im Landkreis Straubing Bogen  einen Fußgänger überfahren. Laut Polizei wollte der Bus in die Rastanlange Bayerwald Nord fahren und erfasste dabei auf dem Verzögerungstreifen den Mann.  Der Tote konnte bisher noch nicht identifiziert werden. Bisher ist auch noch nicht klar, warum er zu Fuß auf der Autobahn unterwegs war. Ein Gutachter soll den genauen Unfallhergang klären.