Burglengenfeld (Landkreis Schwandorf): Neues Senioren-Servicehaus ist bald fertig

Es ist ein „Glücksfall für Burglengenfeld“ – das sogenannte Senioren-Servicehaus hier auf dem ehemaligen „Weiß-Gelände.“ Sagt Bürgermeister Thomas Gesche. Er hat sich den Bau jetzt angeschaut, der wird bald fertig, für Anfang April ist die Eröffnung geplant. In dem Gebäude entstehen 28 Mietwohnungen für Senioren, alle Zimmer sind barrierefrei und es gibt auch einen 24-Stunden-Notruf. Das Servicehaus ist Teil einer großen Anlage mit insgesamt 100 Eigentums- und Mietwohnungen. Bauherr ist ein Unternehmer aus Teublitz.

Foto: Die Arbeiten befinden sich in der Endphase: Harald Bruischütz, Leiterin des Bürgertreffs Tina Kolb, Bauleitung der Firma Ehrenreich Elisa Feicht, Bürgermeister Thomas Gesche, Sozialteam Geschäftsführer Dr. Christian Weiß und Andreas Neugirg freuen sich schon auf die Eröffnung des Servicehauses.

© Karolina Bauer