„Bücher-Haisl“ jetzt neu in Nittenau

Die Stadtbücherei ist bei den Menschen hier in Nittenau total beliebt – und das so sehr, dass sie jetzt zwei neue „Außenstellen“ bekommen hat, in Form von „Bücher-Haisln“. Das sind zwei ausrangierte Telefonzellen, die am Marktplatz und in Bergham stehen. Vom Bauhof sind sie in die Nittenauer Stadtfarben gelb-grün umlackiert und mit dem Stadtwappen versehen worden. In den neuen Bücher-Haisln stehen aussortierte Bücher aus der Stadtbliothek. Die Medien können kostenlos mitgenommen oder eins zu eins getauscht werden. Die Bücher-Haisl haben rund um die Uhr offen.

© A. Oppitz