Betrüger aus dem Landkreis Schwandorf zockt online-Besteller ab

Mit sogenannten „Fake-Shops“ im Internet soll ein Mann hier aus dem Landkreis Schwandorf hunderte Menschen abgezockt haben. Der angerichtete Schaden: Über eine Million Euro. Der 40-Jährige soll über Shops mit Namen wie „Elektro Ecke“ oder „housegarden-life“ Werkzeuge, Spielwaren und viele andere Dinge angeboten haben. Kunden haben per Vorkasse bestellt, aber die Ware nie erhalten. Jetzt wurde der mutmaßliche Betrüger im Landkreis Rhön-Grabfeld festgenommen. Dorthin war er aus dem Landkreis Schwandorf umgezogen.

© pixabay