Baustellenchaos in Regensburg lichtet sich

Ab morgen wird sich in Regensburg das Baustellenchaos rund um das neue Bayern Museum etwas lichten. Die Vollsperrungen in der Thundorferstraße und am Dachauplatz werden aufgehoben. Damit können rechtzeitig zum Semesterbeginn auch wieder Busse auf dieser wichtigen Nord-Süd Verbindung fahren, erklärte Baureferentin Christine Schimpfermann.